Toxikologische Intensivstation


Toxikologische Intensivstation U2a


Die toxikologische Intensivstation bietet die Möglichkeit einer modernen internistisch-intensivmedizinischen Versorgung. Neben der speziellen toxikologischen Expertise besteht eine langjährige Erfahrung im Bereich der interdisziplinären intensivmedizinischen Behandlung mit allen Möglichkeiten einer Universitätsklinik der Maximalversorgung im Hintergrund.
Patienten auf der Intensivstation sind in einem kritisch-kranken Zustand. Dies erfordert häufig Maßnahmen, die für Außenstehende befremdlich oder sogar beängstigend erscheinen. Die Mitarbeiter des pflegerischen und ärztlichen Personals stehen Ihnen vor einem Besuch auf der Intensivstation daher aufklärend und beratend zur Seite.
Besuchszeiten bieten sich zwischen 15:00-16:00 Uhr bzw. 18:00-19:00 Uhr an. Nach Absprache mit dem Team ist prinzipiell ein Besuch auch außerhalb dieser Zeiten möglich.
Unsere Intensivstation hat das das Siegel einer „Angehörigen-freundlichen Intensivstation“ und organisiert ein Angehörigen-Café als Treffpunkt, um sich auszutauschen.

Flyer Patienteninformation U2a (pdf)